Flüge nach Krk: Günstigste Angebote

Flüge nach Krk Beitragsbild

Krk ist für viele Urlauber aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz die Urlaubsinsel schlechthin. Die größte Insel in der Adria überzeugt mit kristallklarem Wasser und ist auch landschaftlich sehr divers. Neben großen Stränden erwarten einen auf Krk wunderschöne Altstädte und Top-Restaurants. Wenn es mal etwas kühler ist, kann man auf einem der vielen Berge wandern.

Da es auf der Nordseite der Insel einen internationalen Flughafen gibt, wird Krk im Sommer von vielen Airlines angeflogen.

Der folgende Vergleichsrechner zeigt die günstigsten Flüge nach Krk.


Vergleichsrechner: Flüge nach Krk

Hinweis: Der Flughafen Krk heißt eigentlich „Flughafen Rijeka“, da er sich in der Nähe der Stadt befindet.


Kalender: Flüge nach Krk

Wann gibt es eigentlich die günstigsten Flüge nach Krk?

Unser Kalender zeigt an, wann du deine Geldbörse besonders schonst, wenn du nach Krk fliegst.


Ratgeber: Flüge nach Krk

Über Krk

Krk Altstadt

Von allen Inseln in Kroatien ist Krk die größte. Dadurch ist Krk auch sehr abwechslungsreich. Während es auf manchen Teilen der Insel sehr karg ist und nur wenig Vegetation sichtbar ist, gibt es vor allem im Inneren der Insel eine sehr üppige Flora und Fauna.

Das merkt man auch, wenn man mit dem eigenen Auto oder mit dem Mietwagen über die kurvenreichen, aber sehr gut ausgebauten Straßen der Insel fährt: Überall werden Wein, Oliven oder Obst angeboten – meist Produkte direkt von der Insel.

Wer Lust auf Badespaß im Mittelmeer hat, kommt auf Krk voll auf seine Kosten: Große Strände wie die Vela Plaža von Baška laden zum Genießen und Verweilen ein. Doch auch Urlauber, die es lieber einsamer und ruhiger haben, werden Krk genießen können. Versteckte Buchten und Strände sind über die ganze Insel verteilt. Wenn man Glück hat, ist man dort vielleicht ganz allein oder teilt sich den Strand nur mit wenigen anderen Touristen.

Krk lohnt sich nicht nur im Hochsommer: In den Randzeiten ist deutlich weniger los und die kühleren Temperaturen sorgen dafür, dass man auch beim Wandern im karstigen Gelände nicht gleich ins Schwitzen gerät. Wer den Urlaub lieber auf kulinarischem Wege genießt, sollte in den kleinen Ortschaften vorbeischauen. Oft verbergen sich in den engsten Gassen die besten Restaurants mit Delikatessen aus der Kvarner Bucht.

Warum nach Krk fliegen?

Flugzeug

Zwar befindet sich Krk im Norden von Kroatien, doch die Anreisezeiten aus Teilen Deutschlands oder der Schweiz sind nicht zu unterschätzen.

Wer keine Lust hat, ewig im Auto zu sitzen und im Hochsommer vielleicht auch noch im Grenzstau zu stehen, der hat mit dem Flugzeug eine bequeme Alternative, schnell und komfortabel auf die Insel zu gelangen.

Flüge nach Krk werden beispielsweise von Lufthansa, Ryanair, Conder, Lot, Eurowings oder airBaltic angeboten (Änderungen vorbehalten). Der Flugplan ist im Sommer an die Reisezeiten der Touristen angepasst und es gibt tägliche Flüge von Deutschlands wichtigsten Flughäfen.

Laut Airport Krk kann man von Frankfurt, Hannover, Hamburg und Köln auf die Insel gelangen. Die Flugzeiten aus Deutschland liegen zwischen 60 und 120 Minuten: Ein „kurzer Sprung“ und der Flug nach Krk ist vorbei.

Vom Airport gelangt man entweder mit dem Mietwagen oder mit einem Abholservice zur Unterkunft.

Wo liegt der Flughafen Krk?

Wie man auf der Karte gut sehen kann, befindet sich der Flughafen im äußersten Norden der Insel.

Fährt man mit dem Auto auf die Insel über die Krk-Brücke, befindet sich der Airport direkt auf der linken Seite. Er ist durch seinen Tower kaum zu übersehen.

Die Fahrzeiten mit dem Auto sind für die ganze Insel relativ attraktiv: Vom Flughafen zum Ort Krk benötigt man ungefähr 25 Minuten. Vom Flughafen nach Baška, welches sich im Süden der Insel befindet, sind es ca. 40 Minuten. Alles in allem doch recht überschaubar.

Wir empfehlen Urlaubern die Nutzung eines Mietwagens. So kann man sich mehrere Orte ansehen und „steckt“ nicht nur im Ort der Unterkunft fest. Das ist vor allem an Schlechtwettertagen nicht ideal.


Beliebteste Orte auf Krk

Krk Stadt

Der bedeutendste Ort auf der Insel ist Krk Stadt. Krk Stadt befindet sich im Westen der Insel und besitzt eine wunderschöne Altstadt, an die auch der Hafen mit vielen kleinen Fischerbooten grenzt.

Baška

Der beliebteste Urlaubsort ist Baška, welcher sich ganz im Süden der Insel, am Ende der Hauptstraße, befindet. Der Ort punktet vor allem durch den riesigen 2 km großen Kieselstrand, welcher im Sommer von tausenden Touristen bevölkert wird.

Ein weiteres Highlight Baškas ist die Promenade, an der ein Restaurant ans nächste grenzt. Tagsüber ist relativ wenig los, doch abends füllt sich die „Ulica Emila Geistlicha“ (so heißt die Promenade – sie ist benannt nach dem polnischen „Tourismusvater“ Baškas) und die Stadt erwacht zum Leben.

Njivice

Njivice ist in direkter Nähe zum Flughafen, auf der nordwestlichen Seite Krks. In Njivice gibt es einige Hotels und Appartements. Wem der Trubel in anderen Urlaubsorten zu viel wird, wird in Njivice einen Platz zum „Abschalten“ finden. Hier findet man vor allem ältere Menschen und Familien mit Kindern. Es gibt einige Kieselstrände.

Weitere beliebte Orte sind zB. Vrbnik (kleines Örtchen mit engen Gassen) oder Punat (liegt in der Mitte von Krk – gut erreichbar und verfügt über einen Yachthafen).